Aktuelles – Redaktion direkt vom Geschehen (Tobias Kurt)

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Jugendfeuerwehr - 25.04.24

Die Jugendgruppen von FF Wölsauerhammer, FF Lorenzreuth und FF Marktredwitz haben gemeinsam eine Objektübung bei einem Industriebetrieb in Haag abgehalten. Angenommen war ein Brand einer Absauganlage welcher auf das Gebäube übergriff.
Auf der Rückseite bauten FF Lorenzreuth und FF Marktredwitz eine Wasserversorgung über Tank- und Löschfahrzeuge auf, sowie über einen Unterflurhydrant. Mehrere Strahlrohre kamen zum Löschangriff zum Einsatz. FF Wölsauerhammer verlegte auf der anderen Seite ebenfalls eine Schlauchleitung und leitete den Löschangriff über zwei Strahlrohre ein. Zum Übungsende gab es noch eine kurze Nachbesprechung.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 25.04.24

Die Jugendgruppen von FF Wölsauerhammer, FF Lorenzreuth und FF Marktredwitz haben gemeinsam eine Objektübung bei einem Industriebetrieb in Haag abgehalten. Angenommen war ein Brand einer Absauganlage welcher auf das Gebäube übergriff.
Auf der Rückseite bauten FF Lorenzreuth und FF Marktredwitz eine Wasserversorgung über Tank- und Löschfahrzeuge auf, sowie über einen Unterflurhydrant. Mehrere Strahlrohre kamen zum Löschangriff zum Einsatz. FF Wölsauerhammer verlegte auf der anderen Seite ebenfalls eine Schlauchleitung und leitete den Löschangriff über zwei Strahlrohre ein. Zum Übungsende gab es noch eine kurze Nachbesprechung.Image attachmentImage attachment+8Image attachment

🚒 2 neue Maschinisten 🚒

Vom 02.04 bis 20.04.24 haben Tamara Brand und Fabian Brand von der Feuerwehr Wölsauerhammer an der Landkreisausbildung „Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge“ mit Erfolg teilgenommen.

Die Ausbildungsstandorte waren in Bad Alexandersbad, Nagel, Tröstau und Vordorf. Von den Lehrgangsinhalten waren Themen wie: Motorenkunde, Wasserförderung, Feuerlöschkreiselpumpen und Entlüftungseinrichtungen sowie Wasserförderung über lange Schlauchstrecken.

In der abschließenden Prüfung „Wasserförderung über lange Schlauchstrecke“ wurde eine 1,1 km lange Wasserförderung mit über 60 m Höhenunterschied aufgebaut.
... See MoreSee Less

🚒 2 neue Maschinisten 🚒

Vom 02.04 bis 20.04.24 haben Tamara Brand und Fabian Brand von der Feuerwehr Wölsauerhammer an der Landkreisausbildung „Maschinist für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge“ mit Erfolg teilgenommen. 

Die Ausbildungsstandorte waren in Bad Alexandersbad, Nagel, Tröstau und Vordorf. Von den Lehrgangsinhalten waren Themen wie: Motorenkunde, Wasserförderung, Feuerlöschkreiselpumpen und Entlüftungseinrichtungen sowie Wasserförderung über lange Schlauchstrecken. 

In der abschließenden Prüfung „Wasserförderung über lange Schlauchstrecke“ wurde eine 1,1 km lange Wasserförderung mit über 60 m Höhenunterschied aufgebaut.Image attachment

Jugendfeuerwehr - 18.04.24

Bei einem Übungsabenden befasste sich die Jugendgruppe mit der mobilen Ölsperre.
2. Kommandant Daniel Kurt erläuterte die Funktionsweise der Ölsperre, den Aufbau und das Zubehör. Im praktischen Teil wurde die Ölsperre trocken aufgebaut und an einem simulierten Bachlauf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Ölsperre gezeigt.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 18.04.24

Bei einem Übungsabenden befasste sich die Jugendgruppe mit der mobilen Ölsperre. 
2. Kommandant Daniel Kurt erläuterte die Funktionsweise der Ölsperre, den Aufbau und das Zubehör. Im praktischen Teil wurde die Ölsperre trocken aufgebaut und an einem simulierten Bachlauf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Ölsperre gezeigt.Image attachmentImage attachment

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+5Image attachment

Aufbau Dekon-Platz - 23.03.24

FF Wölsauerhammer war im Rahmen der Dekon-Gruppe zur Unterstützung der Ausbildung von CSA-Trägern bei der Feuerwehr Wunsiedel. KBM Martin Tröger bildete hier 9 CSA-Träger aus. Bei einer Übung wurde durch uns der Dekon-Platz aufgebaut. Die CSA-Träger übten anschließend das richtige Vorgehen. In der Duschkabine wurde die Reinigung durchgeführt und dann durch Schmutz- und Saubermann entsprechend entkleidet.

Vielen Dank an die Feuerwehr Wunsiedel für die gute Zusammenarbeit.
... See MoreSee Less

Aufbau Dekon-Platz - 23.03.24

FF Wölsauerhammer war im Rahmen der Dekon-Gruppe zur Unterstützung der Ausbildung von CSA-Trägern bei der Feuerwehr Wunsiedel. KBM Martin Tröger bildete hier 9 CSA-Träger aus. Bei einer Übung wurde durch uns der Dekon-Platz aufgebaut. Die CSA-Träger übten anschließend das richtige Vorgehen. In der Duschkabine wurde die Reinigung durchgeführt und dann durch Schmutz- und Saubermann entsprechend entkleidet. 

Vielen Dank an die Feuerwehr Wunsiedel für die gute Zusammenarbeit.Image attachmentImage attachment+3Image attachment

Fotos von Feuerwehr Wunsiedels Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+6Image attachment

Einsatz!!!

Alarmzeit: 23.03.24 - 08:18 Uhr
Alarmstichwort: B4 - Industriegebäude
Einsatzort: Marktredwitz, Meußelsdorfer Str.
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Am Samstagmorgen wurden wir mit weiteren Feuerwehren nach Marktredwitz alarmiert. Hier kam es in einem Industriebetrieb zu einem Brand einer Maschine. Die Feuerwehr Marktredwitz hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Nach kurzer Zeit in Bereitstellung konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
... See MoreSee Less

Einsatz!!!

Alarmzeit: 23.03.24 - 08:18 Uhr 
Alarmstichwort: B4 - Industriegebäude
Einsatzort: Marktredwitz, Meußelsdorfer Str.
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Am Samstagmorgen wurden wir mit weiteren Feuerwehren nach Marktredwitz alarmiert. Hier kam es in einem Industriebetrieb zu einem Brand einer Maschine. Die Feuerwehr Marktredwitz hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Nach kurzer Zeit in Bereitstellung konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+7Image attachment

Jugendfeuerwehr - 29.02.24

Stv. Kommandant Daniel Kurt hielt für die Jugendgruppe einen Unterricht zum Thema „Dekon“. Er erläuterte z.B die „GAMS-Regel“, wie man Gefahrstoffe erkennen kann, die Schutzform der Schutzkleidung und die Stufen von Notdekon, Dekonplatz Stufe 1 und Dekonplatz Stufe 2.

Auch die Praxis kam nicht zu kurz. Anhand einer Gefahrgutwarntafel mit entsprechender Nummer mussten die Jugendlichen den Gefahrstoff identifizieren. Zum Einsatz kamen hier das Nüßler Gefahrgut Handbuch, eine Gefahrgut-App auf dem Tablet und die Variante Internetbrowser auf dem Smartphone. Alle drei Gruppen konnten den Stoff herausfinden und welche Maßnahmen zu treffen sind.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 29.02.24

Stv. Kommandant Daniel Kurt hielt für die Jugendgruppe einen Unterricht zum Thema „Dekon“. Er erläuterte z.B die „GAMS-Regel“, wie man Gefahrstoffe erkennen kann, die Schutzform der Schutzkleidung und die Stufen von Notdekon, Dekonplatz Stufe 1 und Dekonplatz Stufe 2. 

Auch die Praxis kam nicht zu kurz. Anhand einer Gefahrgutwarntafel mit entsprechender Nummer mussten die Jugendlichen den Gefahrstoff identifizieren. Zum Einsatz kamen hier das Nüßler Gefahrgut Handbuch, eine Gefahrgut-App auf dem Tablet und die Variante Internetbrowser auf dem Smartphone. Alle drei Gruppen konnten den Stoff herausfinden und welche Maßnahmen zu treffen sind.Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Einsatz!!!

Alarmzeit: 13.02.24 - 16:46 Uhr
Alarmstichwort: Personensuche
Einsatzort: Marktredwitz
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Wir wurden zu einer Personensuche in das westliche Stadtgebiet von Marktredwitz alarmiert. Ein uns zugewiesener Bereich wurde abgesucht.
Da sich bis zum Einbruch der Dunkelheit keine neuen Erkenntnisse über den Aufenthaltsort der gesuchten Person ergaben, wurde die Suche im Einvernehmen aller Beteiligten Einheiten abgebrochen.
... See MoreSee Less

Einsatz!!!

Alarmzeit: 13.02.24 - 16:46 Uhr
Alarmstichwort: Personensuche 
Einsatzort: Marktredwitz 
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Wir wurden zu einer Personensuche in das westliche Stadtgebiet von Marktredwitz alarmiert. Ein uns zugewiesener Bereich wurde abgesucht. 
Da sich bis zum Einbruch der Dunkelheit keine neuen Erkenntnisse über den Aufenthaltsort der gesuchten Person ergaben, wurde die Suche im Einvernehmen aller Beteiligten Einheiten abgebrochen.

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+8Image attachment

2023 🔚 🔜 2️⃣0️⃣2️⃣4️⃣🎇🍾

Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern, Freunden, Familien, Kameradinnen und Kameraden einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024. Wir wünschen allen Kameradinnen & Kameraden eine ruhige und Einsatzfreie Silvesternacht.🎆🚀

Ein frohes und gesundes neues Jahr 2024.🍀🚒

🚒Eure Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer🚒
... See MoreSee Less

2023 🔚  🔜 2️⃣0️⃣2️⃣4️⃣🎇🍾

Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern, Freunden, Familien, Kameradinnen und Kameraden einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024. Wir wünschen allen Kameradinnen & Kameraden eine ruhige und Einsatzfreie Silvesternacht.🎆🚀

 Ein frohes und gesundes neues Jahr 2024.🍀🚒

🚒Eure Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer🚒

Comment on Facebook

Das wünsche ich euch auch

Das wünschen wir euch auch

View more comments

Jahresrückblick 2023

Das Jahr 2023 stand ganz im Zeichen unseres 140-jährigen Jubiläum. Danke nochmals an alle die uns hier tatkräftig unterstützt haben und danke an die zahlreichen Besucher, welche bei traumhaften Wetter das Fest zu einem unvergesslichen Ereignis machten.

Im März stand ein Führungswechsel statt. Zum 1. Kommandant wurde Florian Maurer und zum 2. Kommandant Daniel Kurt gewählt. Der langjährige Kommandant Dieter Kurt wurde zum Ehrenkommandant ernannt.

Im September erhielten wir bei der Besichtigung durch die Landkreisführung die Note sehr Gut.

Es wurden auch wieder viele Übungen und Ausbildungen abgehalten. Einen großen Anteil hatte in diesem Jahr die Ausbildung im Rahmen der Dekoneinheit. Weitere Übungen waren Ölsperre, Atemschutz, Wasserförderung und Waldbrand.

Das Einsatzspektrum reichte vom Verkehrsunfall, Gefahrstoffaustritt, Unwettereinsätze bis zum Brandeinsatz.

Wenn du im Jahr 2024 Interesse hast, die vielschichtigen Aufgaben unserer Wehr gemeinsam mit uns zu übernehmen, dann komm zu uns und werde ein Teil von uns!! Dein Spind ist frei!!
... See MoreSee Less

Jahresrückblick 2023

Das Jahr 2023 stand ganz im Zeichen unseres 140-jährigen Jubiläum. Danke nochmals an alle die uns hier tatkräftig unterstützt haben und danke an die zahlreichen Besucher, welche bei traumhaften Wetter das Fest zu einem unvergesslichen Ereignis machten. 

Im März stand ein Führungswechsel statt. Zum 1. Kommandant wurde Florian Maurer und zum 2. Kommandant Daniel Kurt gewählt. Der langjährige Kommandant Dieter Kurt wurde zum Ehrenkommandant ernannt. 

Im September erhielten wir bei der Besichtigung durch die Landkreisführung die Note sehr Gut. 

Es wurden auch wieder viele Übungen und Ausbildungen abgehalten. Einen großen Anteil hatte in diesem Jahr die Ausbildung im Rahmen der Dekoneinheit. Weitere Übungen waren Ölsperre, Atemschutz, Wasserförderung und Waldbrand. 

Das Einsatzspektrum reichte vom Verkehrsunfall, Gefahrstoffaustritt, Unwettereinsätze bis zum Brandeinsatz. 

Wenn du im Jahr 2024 Interesse hast, die vielschichtigen Aufgaben unserer Wehr gemeinsam mit uns zu übernehmen, dann komm zu uns und werde ein Teil von uns!! Dein Spind ist frei!!Image attachmentImage attachment+Image attachment

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+Image attachment

Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer wünscht allen Kameradinnen und Kameraden, allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Familie, sowie eine ruhige und einsatzfreie Zeit!

Frohe Weihnachten 🎄🎁🎅
... See MoreSee Less

Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer wünscht allen Kameradinnen und Kameraden, allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage im Kreise eurer Familie, sowie eine ruhige und einsatzfreie Zeit! 

Frohe Weihnachten 🎄🎁🎅

Einsatz!!!

Alarmzeit: 23.12.23 - 22:02 Uhr

Zur Ablösung der Feuerwehr Brand-Haingrün wurden wir zum füllen von Sandsäcken auf den Bauhof Marktredwitz alarmiert. Hier war die zentrale Befüllungsanlage für Sandsäcke durch das THW Marktredwitz und THW Selb eingerichtet. Die Sandsäcke wurden anschließend im Landkreis an vom Hochwasser betroffene Orte verteilt. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für uns beendet.

Wir wünschen allen schon mal frohe und besinnliche Weihnachten 🎄
... See MoreSee Less

Einsatz!!!

Alarmzeit: 23.12.23 - 22:02 Uhr 

Zur Ablösung der Feuerwehr Brand-Haingrün wurden wir zum füllen von Sandsäcken auf den Bauhof Marktredwitz alarmiert. Hier war die zentrale Befüllungsanlage für Sandsäcke durch das THW Marktredwitz und THW Selb eingerichtet. Die Sandsäcke wurden anschließend im Landkreis an vom Hochwasser betroffene Orte verteilt. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für uns beendet.

Wir wünschen allen schon mal frohe und besinnliche Weihnachten 🎄Image attachmentImage attachment+2Image attachment

Der Feuerwehr Wölsauerhammer wurde von Edeka Schraml eine Spende aus der Vereinskartenaktion übergeben. Bei der Übergabe war 1. Kommandant Florian Maurer und 2. Vereinsvorsitzende Yvonne Kurt anwesend und freuten sich über einen Betrag von 128€.

Vielen Dank an Edeka Schraml für diese super Aktion, mit der Vereine in und um Marktredwitz unterstützt werden. Die Aktion läuft weiter, einfach beim bezahlen an der Kasse weiterhin die Vereinskarte vorzeigen.
... See MoreSee Less

Der Feuerwehr Wölsauerhammer wurde von Edeka Schraml eine Spende aus der Vereinskartenaktion übergeben. Bei der Übergabe war 1. Kommandant Florian Maurer und 2. Vereinsvorsitzende Yvonne Kurt anwesend und freuten sich über einen Betrag von 128€. 

Vielen Dank an Edeka Schraml für diese super Aktion, mit der Vereine in und um Marktredwitz unterstützt werden. Die Aktion läuft weiter, einfach beim bezahlen an der Kasse weiterhin die Vereinskarte vorzeigen.Image attachmentImage attachment+Image attachment

Fotos von Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+6Image attachment

Nikolausaktion - 06.12.23

Auch in diesem Jahr war traditionell wieder unser Nikolaus mit seinem Krampus unterwegs. Es wurden Kinder in Wölsauerhammer, Hammerberg, Haag, Neu-Haag, Marktredwitz, Brand und Haingrün besucht. Der Nikolaus hatte wie immer so einiges zu tun, aber auch der Krampus, hörte man von den ein oder anderen Sünden der Kinder. Natürlich ging auch in diesem Jahr wieder kein Kind leer aus und wurde vom Nikolaus beschenkt.

Danke an alle Helferinnen und Helfer die rund um die Nikolausaktion tatkräftig mit unterstützt haben.
... See MoreSee Less

Nikolausaktion - 06.12.23

Auch in diesem Jahr war traditionell wieder unser Nikolaus mit seinem Krampus unterwegs. Es wurden Kinder in Wölsauerhammer, Hammerberg, Haag, Neu-Haag, Marktredwitz, Brand und Haingrün besucht. Der Nikolaus hatte wie immer so einiges zu tun, aber auch der Krampus, hörte man von den ein oder anderen Sünden der Kinder. Natürlich ging auch in diesem Jahr wieder kein Kind leer aus und wurde vom Nikolaus beschenkt. 

Danke an alle Helferinnen und Helfer die rund um die Nikolausaktion tatkräftig mit unterstützt haben.

Einsatz !!!

Alarmzeit: 04.12.23 - 18:15 Uhr
Alarmstichwort: B4 - Brand Scheune
Einsatzort: Fahrenbühl
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/ mit Schlauchanhänger, 11/1

Zu einem Großbrand einer Scheune und eines angrenzenden Wohnhauses wurden wir im Rahmen des Löschwassermodul 30 (FF Wölsauerhammer, FF Wölsau, FF Brand-Haingrün, FF Lorenzreuth, FF Korbersdorf) nach Fahrenbühl bei Kirchenlamitz alarmiert. An der Einsatzstelle blieb das Löschwassermodul in Bereitschaft. Es wurden zwei Trupps unter Atemschutz an die Atemschutzsammelstelle beordert. Der Zugführer des Moduls betreute und unterstütze die bereits bestehende Förderleitung anderer Einheiten. Gegen Ende unterstützten wir die Kameraden der anderen Feuerwehren die aufgebaute Förderleitung wieder abzubauen. Nach einer kleinen Stärkung, die durch die BRK Bereitschaft gestellt wurde, war der Einsatz für uns beendet und wir konnten uns auf den Rückweg machen.
... See MoreSee Less

Einsatz !!! 

Alarmzeit: 04.12.23 - 18:15 Uhr
Alarmstichwort: B4 - Brand Scheune
Einsatzort: Fahrenbühl
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/ mit Schlauchanhänger, 11/1 

Zu einem Großbrand einer Scheune und eines angrenzenden Wohnhauses wurden wir im Rahmen des Löschwassermodul 30 (FF Wölsauerhammer, FF Wölsau, FF Brand-Haingrün, FF Lorenzreuth, FF Korbersdorf) nach Fahrenbühl bei Kirchenlamitz alarmiert. An der Einsatzstelle blieb das Löschwassermodul in Bereitschaft. Es wurden zwei Trupps unter Atemschutz an die Atemschutzsammelstelle beordert. Der Zugführer des Moduls betreute und unterstütze die bereits bestehende Förderleitung anderer Einheiten. Gegen Ende unterstützten wir die Kameraden der anderen Feuerwehren die aufgebaute Förderleitung wieder abzubauen. Nach einer kleinen Stärkung, die durch die BRK Bereitschaft gestellt wurde, war der Einsatz für uns beendet und wir konnten uns auf den Rückweg machen.Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Comment on Facebook

Was kann man sich denn unter dem Begriff Löschwassermodul 30 vorstellen?

View more comments

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+Image attachment

Fotos von Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel im Fichtelgebirge e.V.s Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+Image attachment

Halloween - 31.10.23

Am Dienstag fand wieder die traditionelle Halloween Veranstaltung unserer Jugendgruppe statt. Dazu wurde der Schulungsraum von unserer Jugendfeuerwehr dekoriert und in der Garage ein Getränkestand aufgebaut. Es gab wieder Steaks und Bratwürste vom Grill, Glühwein, Kinderpunsch und weitere Getränkespezialitäten. Dies kam zu dieser Jahreszeit wieder sehr gut an. Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht. In diesem Jahr fand erstmalig nach Corona wieder das von Haus zu Haus ziehen mit den verkleideten Kindern statt. Hier gab es wieder viel Süßes oder Saures. Anschließend ließ man den Abend rund um die Feuertonne oder im Schulungsraum ausklingen.
... See MoreSee Less

Halloween - 31.10.23 

Am Dienstag fand wieder die traditionelle Halloween Veranstaltung unserer Jugendgruppe statt. Dazu wurde der Schulungsraum von unserer Jugendfeuerwehr dekoriert und in der Garage ein Getränkestand aufgebaut. Es gab wieder Steaks und Bratwürste vom Grill, Glühwein, Kinderpunsch und weitere Getränkespezialitäten. Dies kam zu dieser Jahreszeit wieder sehr gut an. Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht. In diesem Jahr fand erstmalig nach Corona wieder das von Haus zu Haus ziehen mit den verkleideten Kindern statt. Hier gab es wieder viel Süßes oder Saures. Anschließend ließ man den Abend rund um die Feuertonne oder im Schulungsraum ausklingen.Image attachmentImage attachment+3Image attachment

Jugendfeuerwehr - 26.10.23

Im Neubaugebiet Hammerberg-West fand eine gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren Wölsauerhammer, Marktredwitz, Brand-Haingrün und Lorenzreuth statt. Angenommen war ein Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen, Personenrettung und vermisste Personen.
Beim Verkehrsunfall musste ein Fahrzeug gesichert und eine Person unter dem Fahrzeug gerettet werden. Es wurde auch der Brandschutz sichergestellt und die Übungsstelle ausgeleuchtet.
Aus einem Regenrückhaltebecken musste eine Person über Steckleiter gerettet werden und die Örtlichkeit wurde ausgeleuchtet.
Im weiteren Verlauf galt es noch eine vermisste Person in der näheren Umgebung zu suchen und anschließend zu retten.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 26.10.23

Im Neubaugebiet Hammerberg-West fand eine gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren Wölsauerhammer, Marktredwitz, Brand-Haingrün und Lorenzreuth statt. Angenommen war ein Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen, Personenrettung und vermisste Personen.
Beim Verkehrsunfall musste ein Fahrzeug gesichert und eine Person unter dem Fahrzeug gerettet werden. Es wurde auch der Brandschutz sichergestellt und die Übungsstelle ausgeleuchtet.
Aus einem Regenrückhaltebecken musste eine Person über Steckleiter gerettet werden und die Örtlichkeit wurde ausgeleuchtet. 
Im weiteren Verlauf galt es noch eine vermisste Person in der näheren Umgebung zu suchen und anschließend zu retten.Image attachmentImage attachment+2Image attachment

Fotos von Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz Beitrag ... See MoreSee Less

Image attachmentImage attachment+Image attachment
Load more