News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Schenken für den guten Zweck 🎄

Gerne könnt ihr die Aktion „Schenken für den guten Zweck“ des dm-Drogeriemarkt in Marktredwitz unterstützen. Hier wurde die Feuerwehr Wölsauerhammer als Spendenorganisation ausgewählt. Einfach eine Geschenktüte nehmen, Weihnachtsgrüße hinterlassen, an der Kasse bezahlen und abgeben. Alle Geschenktüten werden zusammen mit einem Spendenbetrag von dm an die Feuerwehr übergeben. Zugute kommt das ganze unserer Jugendfeuerwehr.

Also auf gehts, Geschenktüte kaufen und die Jugendfeuerwehr unterstützen. 🚒🎄🎁
... See MoreSee Less

Schenken für den guten Zweck 🎄 Gerne könnt ihr die Aktion „Schenken für den guten Zweck“ des dm-Drogeriemarkt in Marktredwitz unterstützen. Hier wurde die Feuerwehr Wölsauerhammer als Spendenorganisation ausgewählt. Einfach eine Geschenktüte nehmen, Weihnachtsgrüße hinterlassen, an der Kasse bezahlen und abgeben. Alle Geschenktüten werden zusammen mit einem Spendenbetrag von dm an die Feuerwehr übergeben. Zugute kommt das ganze unserer Jugendfeuerwehr. Also auf gehts, Geschenktüte kaufen und die Jugendfeuerwehr unterstützen. 🚒🎄🎁

Jugendfeuerwehr - 17.11.22

Zum Jahresabschluss kam die Jugendgruppe im Schulungsraum ein letztes Mal in diesem Jahr zusammen. Anwesend waren auch Kommandant Dieter Kurt, die Vorständin Elke Holler und Daniel Kurt. In einem kurzen Vortrag gab Jugendwart Tobias Kurt einen Rückblick auf die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Jahr 2022 und eine Vorschau auf das Jahr 2023. Turnusmäßig stand die Wahl der Jugendsprecher an. Zum 1. Jugendsprecher wurde Lea Brand und zum 2. Jugendsprecher Kimberly Pohl gewählt. Von der Vorständin und den Jugendwarten gab es für die Jugendlichen kleine Vorweihnachtliche Geschenke. Im Anschluss gab es für alle Pizza oder Nudeln vom Lieferservice und man ließ den Abend gemeinsam ausklingen.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 17.11.22 Zum Jahresabschluss kam die Jugendgruppe im Schulungsraum ein letztes Mal in diesem Jahr zusammen. Anwesend waren auch Kommandant Dieter Kurt, die Vorständin Elke Holler und Daniel Kurt. In einem kurzen Vortrag gab Jugendwart Tobias Kurt einen Rückblick auf die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr im Jahr 2022 und eine Vorschau auf das Jahr 2023. Turnusmäßig stand die Wahl der Jugendsprecher an. Zum 1. Jugendsprecher wurde Lea Brand und zum 2. Jugendsprecher Kimberly Pohl gewählt. Von der Vorständin und den Jugendwarten gab es für die Jugendlichen kleine Vorweihnachtliche Geschenke. Im Anschluss gab es für alle Pizza oder Nudeln vom Lieferservice und man ließ den Abend gemeinsam ausklingen.

Jugendfeuerwehr - 10.11.22

Zur letzten praktischen Übung in diesem Jahr kam die Jugendgruppe zusammen. Thema war THL - Licht/ Faltbehälter. Eingangs wurden alle Gerätschaften erläutert welche man zum Aufbau von Licht benötigt und was es zu Beachten gibt. Anschließend wurde das Notstromaggregat in Betrieb genommen und das Stativ mit Scheinwerfercontainer aufgebaut. Im zweiten Teil der Übung widmete man sich noch dem 3000L Faltbehälter. Hier wurden die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erklärt und im Anschluss der Faltbehälter aufgebaut. Es wurde angenommen das aus dem Behälter angesaugt werden muss, so wurde eine Saugleitung gekuppelt und an die TS8 angeschlossen und diese mittels zwei Leiterteile zum ansaugen im Faltbehälter platziert.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 10.11.22 Zur letzten praktischen Übung in diesem Jahr kam die Jugendgruppe zusammen. Thema war THL - Licht/ Faltbehälter. Eingangs wurden alle Gerätschaften erläutert welche man zum Aufbau von Licht benötigt und was es zu Beachten gibt. Anschließend wurde das Notstromaggregat in Betrieb genommen und das Stativ mit Scheinwerfercontainer aufgebaut. Im zweiten Teil der Übung widmete man sich noch dem 3000L Faltbehälter. Hier wurden die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erklärt und im Anschluss der Faltbehälter aufgebaut. Es wurde angenommen das aus dem Behälter angesaugt werden muss, so wurde eine Saugleitung gekuppelt und an die TS8 angeschlossen und diese mittels zwei Leiterteile zum ansaugen im Faltbehälter platziert.Image attachmentImage attachment+3Image attachment

Auch von der Feuerwehr Wölsauerhammer haben drei Kameradinnen am MTA Basismodul teilgenommen. Glückwunsch an alle und viel Erfolg beim MTA Ergänzungsmodul. ... See MoreSee Less

Auch von der Feuerwehr Wölsauerhammer haben drei Kameradinnen am MTA Basismodul teilgenommen. Glückwunsch an alle und viel Erfolg beim MTA Ergänzungsmodul.Image attachmentImage attachment+Image attachment

Halloween - 31.10.22

Am Montag fand wieder die traditionelle Halloween Veranstaltung unserer Jugendgruppe statt. Dazu wurde der Schulungsraum von unserer Jugendfeuerwehr dekoriert und in der Garage ein Getränkestand aufgebaut. Es gab Steaks und Bratwürste vom Grill, Glühwein, Kinderpunsch und weitere Getränkespezialitäten. Dies kam zu dieser Jahreszeit wieder sehr gut an. Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht. Aus organisatorischen Gründen konnte das von Haus zu Haus ziehen mit den verkleideten Kindern leider nicht stattfinden. Ein Team des Bayerischen Rundfunk stattete uns einen Besuch ab. Es wurde für einen Beitrag der Sendung „Quer“ zum Thema Wirtshaussterben gedreht, hierzu wurden einige Leute vom Dorf vor der Kamera befragt. Hintergrund hierbei ist, das die „Gaststätte im Winkel“ in Wölsauerhammer leider Ende September schließen musste. Anschließend ließ man den Abend rund um die Feuertonnen oder im Schulungsraum ausklingen.

Link zum Beitrag des Bayerischen Rundfunk:

www.ardmediathek.de/video/quer-mit-christoph-suess/wie-ein-fraenkisches-dorf-die-initiative-ergre...
... See MoreSee Less

Halloween - 31.10.22 Am Montag fand wieder die traditionelle Halloween Veranstaltung unserer Jugendgruppe statt. Dazu wurde der Schulungsraum von unserer Jugendfeuerwehr dekoriert und in der Garage ein Getränkestand aufgebaut. Es gab Steaks und Bratwürste vom Grill, Glühwein, Kinderpunsch und weitere Getränkespezialitäten. Dies kam zu dieser Jahreszeit wieder sehr gut an. Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht. Aus organisatorischen Gründen konnte das von Haus zu Haus ziehen mit den verkleideten Kindern leider nicht stattfinden. Ein Team des Bayerischen Rundfunk stattete uns einen Besuch ab. Es wurde für einen Beitrag der Sendung „Quer“ zum Thema Wirtshaussterben gedreht, hierzu wurden einige Leute vom Dorf vor der Kamera befragt. Hintergrund hierbei ist, das die „Gaststätte im Winkel“ in Wölsauerhammer leider Ende September schließen musste. Anschließend ließ man den Abend rund um die Feuertonnen oder im Schulungsraum ausklingen. Link zum Beitrag des Bayerischen Rundfunk: https://www.ardmediathek.de/video/quer-mit-christoph-suess/wie-ein-fraenkisches-dorf-die-initiative-ergreift/br-fernsehen/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvL2RhMGY5MGJmLTdiYmMtNGRjYS1iMDc0LTI4MDZjYzI3ZmJkMQImage attachmentImage attachment+5Image attachment

Funkübung - 28.10.22

Am vergangenen Freitag fand gemeinsam mit der Feuerwehr Brand eine Funkübung statt. Auf 4 Fahrzeuge wurde die Besatzung verteilt. Jedes Fahrzeug bekam einen Auftrag über Funk zugeteilt, der anschließend abgearbeitet werden musste. Über TMO und DMO kommunizierte die „Einsaztleitung“ vom Gerätehaus aus mit den Fahrzeugen. Diese bekamen hier weitere Aufgaben über Funk, welche sich über das gesamte Stadtgebiet verteilten. Im Anschluss gab es noch eine kleine Nachbesprechung der Übung und gemütliches Beisammensein.
... See MoreSee Less

Funkübung - 28.10.22 Am vergangenen Freitag fand gemeinsam mit der Feuerwehr Brand eine Funkübung statt. Auf 4 Fahrzeuge wurde die Besatzung verteilt. Jedes Fahrzeug bekam einen Auftrag über Funk zugeteilt, der anschließend abgearbeitet werden musste. Über TMO und DMO kommunizierte die „Einsaztleitung“ vom Gerätehaus aus mit den Fahrzeugen. Diese bekamen hier weitere Aufgaben über Funk, welche sich über das gesamte Stadtgebiet verteilten. Im Anschluss gab es noch eine kleine Nachbesprechung der Übung und gemütliches Beisammensein.

Jugendfeuerwehr - 22.10.22

Am Samstag nahm die Jugendgruppe am Wissenstest 2022 in Weißenstadt teil. Die Veranstaltung fand im Kurzentrum am See statt. Insgesamt nahmen 107 Jugendliche aus dem Landkreis Wunsiedel teil. Das Thema in diesem Jahr war „Brennen & Löschen“. Hier galt es je nach abzulegender Stufe verschiedene Fragen zum Thema zu beantworten. Alle Teilnehmer konnten den Wissenstest erfolgreich ablegen.
Unsere Jugendgruppe legte erfolgreich folgende Abzeichen ab: 2x Stufe 1 (Bronze), 2x Stufe 2 (Silber), 1x Stufe 3 (Gold) und 1x Stufe 4 (Urkunde).
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 22.10.22 Am Samstag nahm die Jugendgruppe am Wissenstest 2022 in Weißenstadt teil. Die Veranstaltung fand im Kurzentrum am See statt. Insgesamt nahmen 107 Jugendliche aus dem Landkreis Wunsiedel teil. Das Thema in diesem Jahr war „Brennen & Löschen“. Hier galt es je nach abzulegender Stufe verschiedene Fragen zum Thema zu beantworten. Alle Teilnehmer konnten den Wissenstest erfolgreich ablegen. Unsere Jugendgruppe legte erfolgreich folgende Abzeichen ab: 2x Stufe 1 (Bronze), 2x Stufe 2 (Silber), 1x Stufe 3 (Gold) und 1x Stufe 4 (Urkunde).Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Jugendfeuerwehr - 20.10.22

An zwei Übungsabenden befasste sich die Jugendgruppe mit dem Thema „Brennen und Löschen“ für den diesjährigen Wissenstest. Im theoretischen Teil wurden die verschiedenen Brandklassen, brennbare Stoffe, Verbrennung, Löschvorgang und Kleinlöschgeräte besprochen . Im praktischen Teil wurden verschiedene Experimente durchgeführt. Unter anderem wurde eine Stichflamme dargestellt, ein Flüssigkeitsbrand, Feuer ersticken, Pyrolyse, Kohlendioxid als Löschmittel (mit Brause und Backpulver) und als Highlight ein kleiner Fettbrand. Zu den jeweiligen Experimenten mussten die Beobachtungen auf einen Beobachtungsbogen geschrieben werden.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 20.10.22 An zwei Übungsabenden befasste sich die Jugendgruppe mit dem Thema „Brennen und Löschen“ für den diesjährigen Wissenstest. Im theoretischen Teil wurden die verschiedenen Brandklassen, brennbare Stoffe, Verbrennung, Löschvorgang und Kleinlöschgeräte besprochen . Im praktischen Teil wurden verschiedene Experimente durchgeführt. Unter anderem wurde eine Stichflamme dargestellt, ein Flüssigkeitsbrand, Feuer ersticken, Pyrolyse, Kohlendioxid als Löschmittel (mit Brause und Backpulver) und als Highlight ein kleiner Fettbrand. Zu den jeweiligen Experimenten mussten die Beobachtungen auf einen Beobachtungsbogen geschrieben werden.Image attachmentImage attachment+5Image attachment

Objektübung - 14.10.22

Am Freitag fand eine Objektübung auf dem Gelände der Kläranlage in Marktredwitz statt. Angenommen war eine Rauchentwicklung in einer Fahrzeughalle, eine Person wurde vermisst. Es wurde eine Wasserversorgung von einem Unterflurhydrant über die TS8 aufgebaut. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz zur Personenrettung und Brandbekämpfung vor. Der Sicherungstrupp unterstützte anschließend bei der Personenrettung. Hier galt es eine Person unter einem LKW zu retten, anschließend wurde weiter die Brandbekämpfung durchgeführt. Eine angrenzende Halle wurde mittels Scheinwerfercontainer ausgeleuchtet.
... See MoreSee Less

Objektübung - 14.10.22 Am Freitag fand eine Objektübung auf dem Gelände der Kläranlage in Marktredwitz statt. Angenommen war eine Rauchentwicklung in einer Fahrzeughalle, eine Person wurde vermisst. Es wurde eine Wasserversorgung von einem Unterflurhydrant über die TS8 aufgebaut. Der Angriffstrupp ging unter Atemschutz zur Personenrettung und Brandbekämpfung vor. Der Sicherungstrupp unterstützte anschließend bei der Personenrettung. Hier galt es eine Person unter einem LKW zu retten, anschließend wurde weiter die Brandbekämpfung durchgeführt. Eine angrenzende Halle wurde mittels Scheinwerfercontainer ausgeleuchtet.Image attachmentImage attachment+3Image attachment

Dekon-Ausbildung - 08.10.22

Am Samstag fand gemeinsam mit den Feuerwehren Brand-Haingrün und Marktredwitz die monatliche Dekon-Ausbildung statt. Hier wurden die verschiedenen Komponenten für einen Dekontamination-Einsatz aufgebaut. Dies kommt zum Einsatz, wenn betroffene Personen oder Einsatzkräfte mit Gefahrstoffen in Kontakt gekommen sind und gereinigt werden müssen. Die Bestandteile des Dekontaminationsplatz sind u.a. Duschkabine, Duschzelt und das An- und Auskleidezelt. Dazu kommen weitere Komponenten wie z.B Heizung für Zelte, Warmwasserpumpe, Schmutzwasserbehälter usw.
... See MoreSee Less

Dekon-Ausbildung - 08.10.22 Am Samstag fand gemeinsam mit den Feuerwehren Brand-Haingrün und Marktredwitz die monatliche Dekon-Ausbildung statt. Hier wurden die verschiedenen Komponenten für einen Dekontamination-Einsatz aufgebaut. Dies kommt zum Einsatz, wenn betroffene Personen oder Einsatzkräfte mit Gefahrstoffen in Kontakt gekommen sind und gereinigt werden müssen. Die Bestandteile des Dekontaminationsplatz sind u.a. Duschkabine, Duschzelt und das An- und Auskleidezelt. Dazu kommen weitere Komponenten wie z.B Heizung für Zelte, Warmwasserpumpe, Schmutzwasserbehälter usw.Image attachmentImage attachment+6Image attachment

Bezirksjugendleistungsmarsch - 01.10.22

Am Samstag fand der 27. Bezirksjugendleistungsmarsch in Oberhaid (Lkr. Bamberg) statt. 39 Jugendgruppen aus ganz Oberfranken, darunter auch 3 Gruppen aus dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge, nahmen daran teil.

Am frühen Samstagmorgen startete ein Bus mit den Jugendgruppen aus Wölsauerhammer, Wunsiedel und Röthenbach/Großwendern mit ihren Betreuern nach Oberhaid.

Nach der Anmeldung durch die Betreuer und der Begrüßung mit dem offiziellen Teil durch den Veranstalter machten sich die Gruppen im Vier-Minuten-Takt auf die rund fünf Kilometer lange Strecke. Das Wetter spielte leider nicht mit, regnerisch und trüb wars, aber davon ließen wir uns nicht aufhalten.

Folgende Aufgaben waren zu bewältigen:
- Saugleitung kuppeln
- Strahlrohr aufziehen
- Testfragen beantworten
- Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen
- Brustbund
- Aufbau eines Löschangriffs
- Knotengestell
- Zielwurf mit einer Feuerwehrleine
- Schlauch ausrollen
- Anlegen eines Mastwurf

Nachdem man wieder am Feuerwehrhaus in Oberhaid angekommen war, stärkte man sich bei einem Mittagessen und vertrieb sich die Zeit bis zur Siegerehrung.
Um ca. 15.30 Uhr konnte die Siegerehrung beginnen. Dabei erreichte die Jugendgruppe Wölsauerhammer den 22. Platz und durfte sich über ihre tolle Leistung freuen.
Gegen ca. 16.30 Uhr trat man gemeinsam wieder die Heimreise an.

Auch wenn’s nicht für ganz oben gereicht hat, können wir stolz auf unsere Jugendgruppe sein. Beim Kreisentscheid einen hervorragenden 5.Platz erreicht und als Nachrücker beim Bezirksjugendleistungsmarsch nach 2019 wieder unter den besten 30 Gruppen in Oberfranken.
... See MoreSee Less

Bezirksjugendleistungsmarsch - 01.10.22 Am Samstag fand der 27. Bezirksjugendleistungsmarsch in Oberhaid (Lkr. Bamberg) statt. 39 Jugendgruppen aus ganz Oberfranken, darunter auch 3 Gruppen aus dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge, nahmen daran teil. Am frühen Samstagmorgen startete ein Bus mit den Jugendgruppen aus Wölsauerhammer, Wunsiedel und Röthenbach/Großwendern mit ihren Betreuern nach Oberhaid. Nach der Anmeldung durch die Betreuer und der Begrüßung mit dem offiziellen Teil durch den Veranstalter machten sich die Gruppen im Vier-Minuten-Takt auf die rund fünf Kilometer lange Strecke. Das Wetter spielte leider nicht mit, regnerisch und trüb wars, aber davon ließen wir uns nicht aufhalten. Folgende Aufgaben waren zu bewältigen: - Saugleitung kuppeln - Strahlrohr aufziehen - Testfragen beantworten - Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen - Brustbund - Aufbau eines Löschangriffs - Knotengestell - Zielwurf mit einer Feuerwehrleine - Schlauch ausrollen - Anlegen eines Mastwurf Nachdem man wieder am Feuerwehrhaus in Oberhaid angekommen war, stärkte man sich bei einem Mittagessen und vertrieb sich die Zeit bis zur Siegerehrung. Um ca. 15.30 Uhr konnte die Siegerehrung beginnen. Dabei erreichte die Jugendgruppe Wölsauerhammer den 22. Platz und durfte sich über ihre tolle Leistung freuen. Gegen ca. 16.30 Uhr trat man gemeinsam wieder die Heimreise an. Auch wenn’s nicht für ganz oben gereicht hat, können wir stolz auf unsere Jugendgruppe sein. Beim Kreisentscheid einen hervorragenden 5.Platz erreicht und als Nachrücker beim Bezirksjugendleistungsmarsch nach 2019 wieder unter den besten 30 Gruppen in Oberfranken.Image attachmentImage attachment+Image attachment

Übung - 30.09.22

Zu einer Übung ging es zum Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet Hammerberg West. Reiner Kurt erklärte die Funktion und Besonderheiten des Regenrückhaltebecken. Angenommen wurde ein Austritt von Hydrauliköl aus einer Baumaschine, welches sich über das Kanalnetz in das Rückhaltebecken ausbreitete und von dort in die Kösseine zu gelangen drohte. Die Übungstelle wurde ausgeleuchtet. Anschließend wurde besprochen welche Erstmaßnahmen zu treffen sind. Hierbei ging man näher auf den Schieber im Abflussbereich ein, welcher geschlossen und geöffnet werden kann. Eine vierteilige Steckleiter wurde aufgebaut um mittels Halte- und Rückhaltesystem einen Abstieg in den unteren Bereich des Beckens vorzunehmen. Zum Abschluss schaute man sich noch einen Kontrollschacht zwischen Becken und Kösseine an.
... See MoreSee Less

Übung - 30.09.22 Zu einer Übung ging es zum Regenrückhaltebecken im Neubaugebiet Hammerberg West. Reiner Kurt erklärte die Funktion und Besonderheiten des Regenrückhaltebecken. Angenommen wurde ein Austritt von Hydrauliköl aus einer Baumaschine, welches sich über das Kanalnetz in das Rückhaltebecken ausbreitete und von dort in die Kösseine zu gelangen drohte. Die Übungstelle wurde ausgeleuchtet. Anschließend wurde besprochen welche Erstmaßnahmen zu treffen sind. Hierbei ging man näher auf den Schieber im Abflussbereich ein, welcher geschlossen und geöffnet werden kann. Eine vierteilige Steckleiter wurde aufgebaut um mittels Halte- und Rückhaltesystem einen Abstieg in den unteren Bereich des Beckens vorzunehmen. Zum Abschluss schaute man sich noch einen Kontrollschacht zwischen Becken und Kösseine an.Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Jugendleistungsmarsch - 24.09.22

Am Samstag nahmen zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Wölsauerhammer am Jugendleistungsmarsch des Lkr. Wunsiedel in Niederlamitz teil. Insgesamt starteten 15 Gruppen, welche an 12 Stationen ihr Können unter Beweis stellen mussten. Die Gruppe 1 erreichte einen hervorragenden 5. Platz und verpasste knapp die Qualifikation zum Bezirksleistungsmarsch. Die Gruppe 2 belegte am Ende den 10. Platz.

Da einige Gruppen von den 1. bis 4. Platzierten beim Bezirksleistungsmarsch nicht an den Start gehen, rutschte unsere Gruppe 1 als Nachzügler zum Bezirklseistungsmarsch nach. Dieser findet kommenden Samstag in Oberhaid (Lkr. Bamberg) statt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Platzierungen und wüschen viel Erfolg beim Bezirksleistungsmarsch nächste Woche.
... See MoreSee Less

Jugendleistungsmarsch - 24.09.22 Am Samstag nahmen zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Wölsauerhammer am Jugendleistungsmarsch des Lkr. Wunsiedel in Niederlamitz teil. Insgesamt starteten 15 Gruppen, welche an 12 Stationen ihr Können unter Beweis stellen mussten. Die Gruppe 1 erreichte einen hervorragenden 5. Platz und verpasste knapp die Qualifikation zum Bezirksleistungsmarsch. Die Gruppe 2 belegte am Ende den 10. Platz. Da einige Gruppen von den 1. bis 4. Platzierten beim Bezirksleistungsmarsch nicht an den Start gehen, rutschte unsere Gruppe 1 als Nachzügler zum Bezirklseistungsmarsch nach. Dieser findet kommenden Samstag in Oberhaid (Lkr. Bamberg) statt. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Platzierungen und wüschen viel Erfolg beim Bezirksleistungsmarsch nächste Woche.Image attachmentImage attachment+Image attachment

Jugendfeuerwehr - 15.09.22

Die Jugendgruppe bereitete sich in dieser Woche an drei Tagen auf den Jugendleistungsmarsch vor. Es wurden die verschiedenen Aufgaben wie das Kuppeln einer Saugleitung, aufziehen eines Strahlrohr, Schlauchausrollen, 90m C-Leitung kuppeln, Knoten und Stiche, anlegen eines Brustbund am Gruppenteilnehmer, zuordnen von Ausrüstungsgegenständen und der Aufbau eines Löschangriff geübt. Nach dem üben am Samstagmorgen gab es im Anschluss noch ein kleines Frühstück.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 15.09.22 Die Jugendgruppe bereitete sich in dieser Woche an drei Tagen auf den Jugendleistungsmarsch vor. Es wurden die verschiedenen Aufgaben wie das Kuppeln einer Saugleitung, aufziehen eines Strahlrohr, Schlauchausrollen, 90m C-Leitung kuppeln, Knoten und Stiche, anlegen eines Brustbund am Gruppenteilnehmer, zuordnen von Ausrüstungsgegenständen und der Aufbau eines Löschangriff geübt. Nach dem üben am Samstagmorgen gab es im Anschluss noch ein kleines Frühstück.Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Dekon Ausbildung - 14.09.22

Am Mittwoch fand gemeinsam mit FF Brand-Haingrün wieder die monatliche Dekon-Ausbildung am Gerätehaus in Marktredwitz statt. Unter der Leitung von Dominik Koppmann von der FF Marktredwitz widmete man sich
dem Thema Gerätekunde. Es wurden kleine Gruppen gebildet und jeder Gruppe davon eine Gerätschaft mit den entsprechenden Unterlagen zugewiesen. Anschließend wurden die Geräte aufgebaut und in Betrieb genommen. Zum Schluss erklärte jede Gruppe den anderen Teilnehmern die Funktionsweise ihres zugeteilten Gerät und was es jeweils zu beachten gibt.
... See MoreSee Less

Dekon Ausbildung - 14.09.22 Am Mittwoch fand gemeinsam mit FF Brand-Haingrün wieder die monatliche Dekon-Ausbildung am Gerätehaus in Marktredwitz statt. Unter der Leitung von Dominik Koppmann von der FF Marktredwitz widmete man sich dem Thema Gerätekunde. Es wurden kleine Gruppen gebildet und jeder Gruppe davon eine Gerätschaft mit den entsprechenden Unterlagen zugewiesen. Anschließend wurden die Geräte aufgebaut und in Betrieb genommen. Zum Schluss erklärte jede Gruppe den anderen Teilnehmern die Funktionsweise ihres zugeteilten Gerät und was es jeweils zu beachten gibt.Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Jugendfeuerwehr - 08.09.22

Die Jugendgruppe startete nach der Sommerpause mit der Vorbereitung zum Jugendleistungsmarsch. Dieser findet am 24. September in Niederlamitz statt. In zwei Gruppen wurde abwechselnd das Kuppeln einer Saugleitung geübt. Weitere Aufgaben waren Knoten & Stiche, anlegen eines Mastwurf am Saugkorb und das anlegen eines Brustbund am Gruppenteilnehmer. Bis zur Abnahme werden noch weitere Übungsabende folgen.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 08.09.22 Die Jugendgruppe startete nach der Sommerpause mit der Vorbereitung zum Jugendleistungsmarsch. Dieser findet am 24. September in Niederlamitz statt. In zwei Gruppen wurde abwechselnd das Kuppeln einer Saugleitung geübt. Weitere Aufgaben waren Knoten & Stiche, anlegen eines Mastwurf am Saugkorb und das anlegen eines Brustbund am Gruppenteilnehmer. Bis zur Abnahme werden noch weitere Übungsabende folgen.Image attachmentImage attachment

Übung - 02.09.22

Zur ersten Übung nach der Sommerpause ging es zum Hochbehälter im Waldgebiet zwischen Wölsauerhammer und Haingrün. Angenommen wurde ein kleinerer Flächenbrand. Aus der 50 m3 fassenden Löschwasser Entnahmestelle wurde mittels Tragkraftspritze angesaugt. Zur Wasserabgabe wurde der Wasserwerfer, ein Hohlstrahlrohr und zwei Hydroschilde eingesetzt.
... See MoreSee Less

Übung - 02.09.22 Zur ersten Übung nach der Sommerpause ging es zum Hochbehälter im Waldgebiet zwischen Wölsauerhammer und Haingrün. Angenommen wurde ein kleinerer Flächenbrand. Aus der 50 m3 fassenden Löschwasser Entnahmestelle wurde mittels Tragkraftspritze angesaugt. Zur Wasserabgabe wurde der Wasserwerfer, ein Hohlstrahlrohr und zwei Hydroschilde eingesetzt.Image attachmentImage attachment+2Image attachment

Einsatz!!!

Alarmzeit: 23.08.22 - 02:18 Uhr
Alarmstichwort: THL - Rettungskorb
Einsatzort: Hammerberg
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Heute Nacht wurden wir gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Marktredwitz zur Unterstützung des Rettungsdienst zu einer Personenrettung mittels Drehleiter nach Hammerberg alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus das die Person anderweitig aus dem Haus gebracht werden kann, somit konnte die Drehleiter die Alarmfahrt abbrechen. Die Patientin wurde mittels Tragetuch und Manpower auf die Trage gebracht und über den Gartenbereich und einen steilere Einfahrt zum Rettungswagen transportiert.
... See MoreSee Less

Einsatz!!! Alarmzeit: 23.08.22 - 02:18 Uhr Alarmstichwort: THL - Rettungskorb Einsatzort: Hammerberg Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1 Heute Nacht wurden wir gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Marktredwitz zur Unterstützung des Rettungsdienst zu einer Personenrettung mittels Drehleiter nach Hammerberg alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus das die Person anderweitig aus dem Haus gebracht werden kann, somit konnte die Drehleiter die Alarmfahrt abbrechen. Die Patientin wurde mittels Tragetuch und Manpower auf die Trage gebracht und über den Gartenbereich und einen steilere Einfahrt zum Rettungswagen transportiert.

Dekon Ausbildung - 17.08.22

Am vergangenen Mittwoch fand die monatliche Dekon-Ausbildung in Wölsauerhammer am Gerätehaus statt. Unter der Leitung von Dominik Koppmann von der FF Marktredwitz widmete man sich dieses Mal dem Personenduschzelt. Schritt für Schritt wurden die benötigten Materialien aus dem Anhänger bereit gelegt. Anschließend wurde das Zelt aufgebaut , sowie die Duschköpfe und Beleuchtung angebracht. Nach der Übung gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Steaks und Bratwürsten vom Grill.
... See MoreSee Less

Dekon Ausbildung - 17.08.22 Am vergangenen Mittwoch fand die monatliche Dekon-Ausbildung in Wölsauerhammer am Gerätehaus statt. Unter der Leitung von Dominik Koppmann von der FF Marktredwitz widmete man sich dieses Mal dem Personenduschzelt. Schritt für Schritt wurden die benötigten Materialien aus dem Anhänger bereit gelegt. Anschließend wurde das Zelt aufgebaut , sowie die Duschköpfe und Beleuchtung angebracht. Nach der Übung gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Steaks und Bratwürsten vom Grill.Image attachmentImage attachment+5Image attachment

Jugendfeuerwehr - 28.07.22

Die Jugendgruppe kam zur letzten Übung vor den Sommerferien zusammen. Angenommen wurde der Brand einer Freifläche mit starker Rauchentwicklung. Die Wasserentnahme erfolgte mittels TS8 und Saugleitung aus der Kösseine. Der Angriffstrupp und Wassertrupp rüstete sich mit „Atemschutzatrappen“ aus und nahmen jeweils ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Der Schlauchtrupp nahm anschließend das dritte C-Rohr vor.

Zum Ende der Übung durfte jeder das richtige Atemschutzgerät umschnallen und mit den zugehörigen Gerätschaften eines Geräteträger eine Runde um das Gerätehaus laufen. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam Pizza bestellt.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 28.07.22 Die Jugendgruppe kam zur letzten Übung vor den Sommerferien zusammen. Angenommen wurde der Brand einer Freifläche mit starker Rauchentwicklung. Die Wasserentnahme erfolgte mittels TS8 und Saugleitung aus der Kösseine. Der Angriffstrupp und Wassertrupp rüstete sich mit „Atemschutzatrappen“ aus und nahmen jeweils ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Der Schlauchtrupp nahm anschließend das dritte C-Rohr vor. Zum Ende der Übung durfte jeder das richtige Atemschutzgerät umschnallen und mit den zugehörigen Gerätschaften eines Geräteträger eine Runde um das Gerätehaus laufen. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam Pizza bestellt.Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Ausbildung - Dekon Gerätekunde 20.07.22

Gemeinsam mit der Feuerwehr Brand-Haingrün und Dominik Koppmann von der Feuerwehr Marktredwitz fand eine Ausbildung im Rahmen des Dekon-Zug am Gerätehaus der FF Brand statt. Thema bei diesem Treffen war Gerätekunde. Es wurden 2er Gruppen gebildet und jeder Gruppe davon eine Gerätschaft mit den entsprechenden Unterlagen zugewiesen. Anschließend wurden die Geräte aufgebaut und in Betrieb genommen. Zum Schluss erklärte jede Gruppe den anderen Teilnehmern die Funktionsweise ihres zugeteilten Gerät und was es jeweils zu beachten gibt.
... See MoreSee Less

Ausbildung - Dekon Gerätekunde 20.07.22 Gemeinsam mit der Feuerwehr Brand-Haingrün und Dominik Koppmann von der Feuerwehr Marktredwitz fand eine Ausbildung im Rahmen des Dekon-Zug am Gerätehaus der FF Brand statt. Thema bei diesem Treffen war Gerätekunde. Es wurden 2er Gruppen gebildet und jeder Gruppe davon eine Gerätschaft mit den entsprechenden Unterlagen zugewiesen. Anschließend wurden die Geräte aufgebaut und in Betrieb genommen. Zum Schluss erklärte jede Gruppe den anderen Teilnehmern die Funktionsweise ihres zugeteilten Gerät und was es jeweils zu beachten gibt.Image attachmentImage attachment+1Image attachment

***𝙂𝙀𝙁𝘼𝙃𝙍 𝙑𝙊𝙉 𝙑𝙀𝙂𝙀𝙏𝘼𝙏𝙄𝙊𝙉𝙎𝘽𝙍Ä𝙉𝘿𝙀𝙉 𝙎𝙀𝙃𝙍 𝙃𝙊𝘾𝙃***

Die Gefahr riesiger Vegetationsbrände in Deutschland und anderen europäischen Ländern wird immer größer. Nach Einschätzung von Feuerwehrexperten wird insbesondere die Kombination aus hohen Temperaturen, großen Trockenheit und starken Winden die Lage in den nächsten Tagen weiter verschärfen. Für die kommende Woche haben die Meteorologen für weite Teile Deutschlands Temperaturen von deutlich mehr als 30 Grad und Windgeschwindigkeiten in Böen bis zur Stärke 6 vorhergesagt.

Nach Beobachtung der Feuerwehren ist trotz Niederschlags in einigen Regionen die Bodentrockenheit und Durchschnittstemperatur derzeit größer als üblicherweise zu Beginn des Sommers. „Diese Ausgangslage wird in weiten Teilen Europas und in Deutschland mit hoher Wahrscheinlichkeit zu ausgedehnten Vegetationsbränden führen, die sich schnell entwickeln“, betont Dr. Ulrich Cimolino, Vorsitzender des Arbeitskreises Waldbrand im Deutschen Feuerwehrverband (DFV) und Vegetationsbrandexperte der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb).

1. Rauchen, offenes Feuer, Grillen etc. ist vom 1. März bis 31. Oktober in den Wäldern in ganz Deutschland (in einigen Ländern ganzjährig!) verboten, sondern auch in allen anderen Vegetationsbereichen zu unterlassen, insbesondere dann, wenn es dort trocken ist. Bitte nutzen Sie dafür befestigte Plätze mit ausreichend großen nicht brennbaren Bodenflächen.

2. Jeder Verdacht auf ein Feuer sollte sofort über die Notrufnummer 112 gemeldet werden. Je früher ein Brand entdeckt wird, umso schneller kann er noch mit dann guter Aussicht auf Erfolg bekämpft werden.

3. Geben Sie den Ort des Feuers möglichst genau an. Dazu kann man bekannte Objekte, Wegkreuzungen, oder auch die Rettungspunkte der Rettungskette Forst benutzen. Soweit Sie über ein Mobiltelefon mit einer Standortfunktion verfügen, können Sie auch diese benutzen, um ihren Standort zu übermitteln. Beachten Sie dabei, das ist allerdings unter Umständen nicht die konkrete Lage des z.B. am gegenüberliegenden Berghang gesehenen Feuers!

#kfvwun #kreisfeuerwehrverband #kfvwunsiedel #vegetationsbrand #feuerwehr #notruf
... See MoreSee Less

Einsatz!!!

Alarmzeit: 14.07.22 - 22:28 Uhr
Alarmstichwort: THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatzort: WUN 18
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

FF Wölsauerhammer wurde zu einem umgestürzten Baum auf die WUN 18 alarmiert. Der Baum wurde wohl bei einem Gewitter am frühen Abend durch kurzen, aber starken Wind beschädigt und stürzte erst später auf die Fahrbahn. Bei eintreffen an der Einsatzstelle hatte bereits ein aufmerksamer Autofahrer den Baum mit seinem Fahrzeug abgesichert und bereits einige Äste entfernt. Wir räumten den Rest von der Fahrbahn und reinigten diese grob.

Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden im Neubaugebiete Hammerberg West noch mehrere umgestürzte Bauzäune wieder aufgestellt.
... See MoreSee Less

Einsatz!!! Alarmzeit: 14.07.22 - 22:28 Uhr Alarmstichwort: THL 1 - Baum auf Fahrbahn Einsatzort: WUN 18 Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1 FF Wölsauerhammer wurde zu einem umgestürzten Baum auf die WUN 18 alarmiert. Der Baum wurde wohl bei einem Gewitter am frühen Abend durch kurzen, aber starken Wind beschädigt und stürzte erst später auf die Fahrbahn. Bei eintreffen an der Einsatzstelle hatte bereits ein aufmerksamer Autofahrer den Baum mit seinem Fahrzeug abgesichert und bereits einige Äste entfernt. Wir räumten den Rest von der Fahrbahn und reinigten diese grob. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden im Neubaugebiete Hammerberg West noch mehrere umgestürzte Bauzäune wieder aufgestellt.Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Einsatz!!!

Alarmzeit: 09.07.22 - 10:13 Uhr
Alarmstichwort: VU mit Pkw
Einsatzort: A93, Thiersheim
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 11/1 mit Vorwarnanhänger

Am Samstag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A93 Höhe Thiersheim alarmiert. Ein Pkw war mit der Mittelleitplanke kollidiert und am Seitenstreifen zum stehen gekommen. Unser Auftrag war es, den Vorwarnanhänger der Feuerwehr Marktredwitz zur Einsatzstelle zu bringen und dort eine Vorwarnung einzurichten. Bei eintreffen an der Einsatzstelle war der Einsatz weitestgehend von den alarmierten Feuerwehren Höchstädt, Thiersheim und Marktredwitz abgearbeitet, so konnten wir uns wieder auf Rückfahrt begeben.
... See MoreSee Less

Einsatz!!! Alarmzeit: 09.07.22 - 10:13 Uhr Alarmstichwort: VU mit Pkw Einsatzort: A93, Thiersheim Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 11/1 mit Vorwarnanhänger Am Samstag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A93 Höhe Thiersheim alarmiert. Ein Pkw war mit der Mittelleitplanke kollidiert und am Seitenstreifen zum stehen gekommen. Unser Auftrag war es, den Vorwarnanhänger der Feuerwehr Marktredwitz zur Einsatzstelle zu bringen und dort eine Vorwarnung einzurichten. Bei eintreffen an der Einsatzstelle war der Einsatz weitestgehend von den alarmierten Feuerwehren Höchstädt, Thiersheim und Marktredwitz abgearbeitet, so konnten wir uns wieder auf Rückfahrt begeben.Image attachment

Jugendfeuerwehr - Glockenkonzert 03.07.22

Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wölsauerhammer unterstützte am Sonntag Kantor Michael Grünwald beim Glockenkonzert mit Digitalfunktechnik. Mit den unterschiedlich kombinierten Schlagtönen gaben die Glocken Motive für Kirchenlieder vor, die dann musikalisch vom Posaunenchor begleitet wurden. Kantor Michael Grünwald hatte hierfür einen "Läutplan" ausgearbeitet, der bei dem Glockenkonzert mit Hilfe der Jugendgruppe und ihrer Funkgeräte umgesetzt wurde. Die drei teilnehmenden Kirchen wurden durch die Jugendgruppe besetzt, die dann je nach Meldung durch Kommandant Dieter Kurt Bartholomäus 1, Josef 3 oder Theresien 2 einschalteten. Mehrere hundert Zuhörer waren begeistert. Da die Veranstaltung keinen Eintritt kostete, konnte für die Jugendfeuerwehr gespendete werden. Für die Spenden möchte sich die Jugendgruppe der Feuerwehr Wölsauerhammer recht herzlich bedanken.
Im Anschluss besuchte man noch das Gartenfest der Feuerwehr Marktredwitz, wo es für jeden Bratwürste, Steak und etwas zum trinken gab.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - Glockenkonzert 03.07.22 Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wölsauerhammer unterstützte am Sonntag Kantor Michael Grünwald beim Glockenkonzert mit Digitalfunktechnik. Mit den unterschiedlich kombinierten Schlagtönen gaben die Glocken Motive für Kirchenlieder vor, die dann musikalisch vom Posaunenchor begleitet wurden. Kantor Michael Grünwald hatte hierfür einen Läutplan ausgearbeitet, der bei dem Glockenkonzert mit Hilfe der Jugendgruppe und ihrer Funkgeräte umgesetzt wurde. Die drei teilnehmenden Kirchen wurden durch die Jugendgruppe besetzt, die dann je nach Meldung durch Kommandant Dieter Kurt Bartholomäus 1, Josef 3 oder Theresien 2 einschalteten. Mehrere hundert Zuhörer waren begeistert. Da die Veranstaltung keinen Eintritt kostete, konnte für die Jugendfeuerwehr gespendete werden. Für die Spenden möchte sich die Jugendgruppe der Feuerwehr Wölsauerhammer recht herzlich bedanken. Im Anschluss besuchte man noch das Gartenfest der Feuerwehr Marktredwitz, wo es für jeden Bratwürste, Steak und etwas zum trinken gab.Image attachment
Load more