News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Es ist angerichtet!!! Ab 18 Uhr gehts los.
Auch ohne Feuer🔥

🍔🍟🍖🥗🍺🍹🍷🥂

Auf euer kommen freut sich die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer 🚒
... See MoreSee Less

❗️ ACHTUNG ❗️

Aufgrund der im Monat Juni bisher überdurchschnittlich hohen Temperaturen und der geringen Niederschlagsmengen ist die Brandgefahr enorm gestiegen. 🥵🔥

Deshalb ordnen wir in einer Allgemeinverfügung an, dass offene Feuerstellen – wie beispielsweise Lagerfeuer, Sonnwendfeuer oder Feuer zur Zubereitung von Speisen – untersagt sind. ❌ Hierzu zählen auch offene Feuer in dafür angelegten Feuerstellen. Auch das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände im gesamten Stadtgebiet ist untersagt. Die Regierung von Oberfranken hat außerdem Beobachtungsflüge zur Früherkennung von Waldbränden angeordnet.

Grillen in dafür vorgesehenen Grillgeräten ist weiterhin zulässig, jedoch gilt es sicherzustellen, dass die nicht abgebrannte Grillkohle nach dem Grillen sicher, also abgelöscht, entsorgt wird. ♨️ Beim Grillen auf öffentlichen Grundstücken (Auenpark, Weidersberg und Freibad) ist die Grillkohle ebenfalls ordnungsgemäß abzulöschen. ☝🏻

Die Allgemeinverfügung gilt vorerst bis zum 15.07.2022: www.marktredwitz.de/file/allgemeinverfuegung-sonnwendfeuer.pdf

Passt bitte auf! Vielen Dank 🙏🏻

🚩nr
#obachtgem
#brandgefahr
... See MoreSee Less

Kleines Update für das Johannisfeuer:

Samstag ab 18 Uhr Festbetrieb mit den bekannten Hammerner Schmankerln, Steaks und Bratwürste vom Grill und den Bieren & Limonaden der Brauerei Nothhaft, sowie leckere Bowle.

❌❌Aufgrund der weiter anhaltenden großen Waldbrandgefahr entfällt das entzünden des Feuer nach Einbruch der Dunkelheit!!!!❌❌

Die Feuerwehr Wölsauerhammer freut sich auf euer kommen, auch ohne 🔥
... See MoreSee Less

Kleines Update für das Johannisfeuer: Samstag ab 18 Uhr Festbetrieb mit den bekannten Hammerner Schmankerln, Steaks und Bratwürste vom Grill und den Bieren & Limonaden der Brauerei Nothhaft, sowie leckere Bowle. ❌❌Aufgrund der weiter anhaltenden großen Waldbrandgefahr entfällt das entzünden des Feuer nach Einbruch der Dunkelheit!!!!❌❌ Die Feuerwehr Wölsauerhammer freut sich auf euer kommen, auch ohne 🔥

‼️ 𝗞𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗦𝗼𝗻𝗻𝘄𝗲𝗻𝗱𝗳𝗲𝘂𝗲𝗿 𝘄𝗲𝗴𝗲𝗻 𝗮𝗸𝘂𝘁𝗲𝗿 𝗪𝗮𝗹𝗱𝗯𝗿𝗮𝗻𝗱𝗴𝗲𝗳𝗮𝗵𝗿 ‼️

Wir bitten um Beachtung! Die rund um dieses Wochenende geplanten 🔥 Sonnwendfeuer 🔥 werden wegen akuter Waldbrandgefahr von der Stadt Marktredwitz untersagt!

Das gilt auch für die bei unserem Ordnungsamt angemeldeten Feuer - die Veranstalter werden gerade dazu telefonisch kontaktiert.

Auch alle anderen Feuer im Freien sind aktuell verboten! ❌

Schon ein winziger Funke 💥 oder eine weggeworfene Zigarettenkippe 🚬 genügen - und die ausgedörrten Wälder oder Wiesen stehen lichterloh in Flammen! Bitte seid extrem vorsichtig! 🙏

Das Brandrisiko ist so hoch, dass permanent Luftbeobachtungsflüge 🚁 durchgeführt werden.

#brandgefahr
#sonnwendfeuer
#absage
#marktredwitz

🚩ch

Bild: www.pixabay.de
... See MoreSee Less

Einsatzübung Waldbrand - 13.06.22

Gemeinsam mit den Feuerwehren Brand-Haingrün, Wölsau, Haid und Seußen wurde am Montagabend eine größere Waldbrandübung abgehalten. Gemeldet war ein „Waldbrand“ auf der Glashütte der sich nach kurzer Zeit weiter ausgebreitet hat. Mit mehreren Tragkraftspritzen wurde Wasser aus einem Löschteich gefördert. Wir bauten einen Löschwasserbehälter auf, der bei einer längeren Schlauchstrecken als Zwischenpuffer eingesetzt wurde. Vom Löschwasserbehälter aus versorgten wir die Feuerwehr Seußen mit Wasser. Von mehreren Seiten aus wurde der Waldbrand mit C- und B-Rohren bekämpft. Nach einer kurzen Nachbesprechung, ging es noch in das Gerätehaus nach Brand für eine kleine Brotzeit.
Die Zusammenarbeit aller Wehren funktioniert hervorragend.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 02.06.22

Gemeinsam mit der Jugendgruppe der FF Brand-Haingrün fand eine Objektübung am Weidersberg in Brand statt. Schritt für Schritt konnten drei Gruppen die Wasserentnahme mittels Saugleitung aus offenen Gewässer üben. Anschließend wurde ein Löschangriff aufgebaut und die Handhabung des C-Strahlrohres geübt. Zur Demonstration wurde durch FF Brand-Haingrün das Hydroschild, sowie ein mobiler Wasserwerfer eingesetzt. Durch uns wurde noch der Wasserwerfer auf dem Schlauchanhänger in Betrieb genommen. Man war sich durch die Bank einig, in Zukunft wieder mehr gemeinsame Übungen abzuhalten.
... See MoreSee Less

Fotos von Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz Beitrag ... See MoreSee Less

Einsatz!!!

Alarmzeit: 20.05.22 - ca. 20:00 Uhr
Alarmstichwort: Unwettereinsätze
Einsatzort: Marktredwitz
Eingesetzte Kräfte: FF Wölsauerhammer 44/1, 11/1

Auf dem Weg nach Röslau zur geplanten Übung „Löschwassermodul 30“ mit den Feuerwehren Wölsau, Brand-Haingrün, Lorenzreuth und Korbersdorf erreichte uns die Unwetterfront. Die Fahrt wurde abgebrochen und alle kehrten auf Bereitschaft in die Gerätehäuser zurück.

Durch die besetzte Kreiseinsatzzentrale in Marktredwitz bekamen wir den Auftrag zu einer Erkundung auf der alten B15 Richtung Reutlas, wo ein Baum über der Fahrbahn sein sollte, dies bestätigte sich allerdings nicht. Bei einem Verbrauchermarkt in der Waldershofer Str. standen wir kurz in Bereitschaft.
Anschließend ging es in die Rößlermühlstr., wo ein Baum die Fahrbahn Richtung Pfaffenreuth blockierte. Nach Rücksprache mit dem Anwesenden SBI wurde der Baum mittels Motorsäge entfernt und die Fahrbahn grob gereinigt.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 19.05.22

Die Jugendgruppe besichtigte im Rahmen einer ökologischen Aufgabe für die Jugendflamme die Kläranlage in Marktredwitz. Unser Kamerad Daniel Kurt, welcher im städtischen Kommunalunternehmen (Bereich Abwasser) tätig ist, führte die Jugendlichen über die Anlage.

Gestartet wurde am Zulauf, hier wurde erklärt das dass Abwasser in der Kläranlage Marktredwitz auf mechanische, chemische und biologische Weise gereinigt wird. Dabei werden die meisten Schmutz- und Schadstoffe entfernt, ehe das saubere Wasser in die Kössein eingeleitet wird.

Nach und nach hat man sich die jeweiligen Stationen die das Abwasser durchläuft angeschaut. Die jeweiligen Stationen waren das Zulaufhebewerk und die Rechenanlage, Sand- und Fettfang., Vorklärbecken, Belebungsbecken, Nachklärbecken, Faulturm, Blockheizkraftwerk, Gasbehälter, Messstation, Betriebsgebäude und der Wasserabfluss in die Kössein.

Für die Jugendlichen war es ein interessanter Rundgang.
... See MoreSee Less

Jahreshauptversammlung - 14.05.22

Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wölsauerhammer statt. Zu Beginn der Versammlung begrüßte 1. Vorsitzende Elke Holler alle anwesenden Kameradinnen und Kameraden, Mitglieder, Ehrenmitglieder und Ehrengäste, sowie 1. Bürgermeister Oliver Weigel, Feuerwehrreferent Marc Preuss, Stadtrat Matthias Standfest und Ortssprecher Norbert Maiwald. Von Seiten der Landkreisführung konnte sie Kreisbrandrat Wieland Schletz, Stadtbrandmeister Heinz Jahreis und Kreisbrandmeister Martin Tröger begrüßen. Ebenfalls begrüßen konnte Elke Holler eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr aus Unterlind (Lkr. Sonneberg).

Es folgte die Totenehrung, die Protokollverlesung der JHV 2021, der Bericht der 1. Vorsitzenden Elke Holler sowie der Kassenbericht und die Entlastung des Kassier.

Im Anschluss trug Kommandant Dieter Kurt seinen Bericht über Ausbildungen, Übungen und Einsätze im Jahr 2021 vor. Es folgte der Bericht des 1. Jugendwart Tobias Kurt.

Nach der Verlesung der Punktebewertung durch 2. Kommandant Florian Maurer folgte die Verleihung des städtischen Verdienstabzeichen durch Bürgermeister Oliver Weigel. Anschließend folgten die Ehrungen und Beförderungen sowie die Grußworte der Gäste. Zum Ende der Versammlung lud Elke Holler alle Anwesenden noch auf Speis und Trank ein.

Das städtische Verdienstabzeichen der Jugendfeuerwehr in Bronze erhielt Maria Kurt und Lea Brand in Silber.

Das städtische Verdienstabzeichen in Gold-Blau erhielten Christian Neupert, Reiner Kurt und Florian Maurer.

Befördert zur Feuerwehrfrau wurden Tamara Brand und Paula König. Timo Buchholz wurde zum Feuerwehrmann ernannt und Hannes Kimmerl erhielt die Beförderung zum Oberfeuerwehrmann.

Durch Kreisbrandrat Wieland Schletz wurde Daniel Kurt und Tobias Kurt in Würdigung der Verdienste um das Feuerwehrwesen im Landkreis Wunsiedel das Große Ehrenzeichen in Silber verliehen.

Geehrt für 10 Jahre Aktiven Dienst wurden Fabian Brand und Hannes Kimmerl, für 20 Jahre Aktiven Dienst Tobias Kurt und Daniel Kurt, sowie für 25 Jahre Aktiven Dienst Yvonne Kurt und Florian Maurer.

Otto Nothhaft, langjähriges Vereinsmitglied und Gönner der Freiwilligen Feuerwehr Wölsauerhammer wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Ehrungen für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit: Jürgen Ponnath, Jürgen Gärtner, Fabian Brand und Hannes Kimmerl.

Ehrungen für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Dominik von Glass, Frank Pinzer, Daniel Kurt und Tobias Kurt.

Ehrungen für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Emi Lemberger, Ute Wittmann, Yvonne Kurt, Christian Heß, Stefan Burger und Florian Maurer.

Ehrungen für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Max Krug, Gerhard Pflanz und Eberhard Scheler.

Die Ehrung für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielt Robert Ruckdäschel.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - 12.05.22

Die Jugendgruppe übte das kuppeln einer Saugleitung gemäß den Richtlinien des Jugendleistungsmarsch. Für die neueren Mitglieder wurde der Ablauf Stück für Stück erklärt und die Saugleitung langsam aufgebaut. Zum Ende hin steigerten die Jugendlichen das Tempo.
... See MoreSee Less

Ausbildung Dekon - 11.05.22

Für FF Wölsauerhammer und FF Brand-Haingrün fand ein Ausbildungsabend im Rahmen der Dekoneinheit des Gefahrgutzug statt.

Gerätewart Dominik Koppmann von der Feuerwehr Marktredwitz frischte das Wissen über Dekontamination nach Einsatz mit Gefahrstoffen auf. Er erläuterte das taktische Vorgehen sowie Geräte und Schutzkleidung. Näher befasste man sich mit neu hinzugekommen Gerätschaften.
... See MoreSee Less

Ausbildung Dekon - 11.05.22 Für FF Wölsauerhammer und FF Brand-Haingrün fand ein Ausbildungsabend im Rahmen der Dekoneinheit des Gefahrgutzug statt. Gerätewart Dominik Koppmann von der Feuerwehr Marktredwitz frischte das Wissen über Dekontamination nach Einsatz mit Gefahrstoffen auf. Er erläuterte das taktische Vorgehen sowie Geräte und Schutzkleidung. Näher befasste man sich mit neu hinzugekommen Gerätschaften.Image attachmentImage attachment

Fotos von Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz Beitrag ... See MoreSee Less

Übung Motorsäge - 06.05.22

Es wurde eine Übung zum Umgang mit der Motorsäge abgehalten. Am Anfang erklärte Gerhard Protschky die Funktionen zum Starten der Motorsäge, Sicherheitsfunktionen, Zubehör bis hin zum Kettenwechsel. Auch die persönliche Schutzausrüstung wie Schnittschutzhose, Gehörschutz und Visier wurden besprochen. Im Anschluss konnte ein kleinerer Baum gefällt werden. Hier wurden kurz die verschiedenen Möglichkeiten für den korrekten Schnitt zum Fällen des Baumes angesprochen.
... See MoreSee Less

Jugendfeuerwehr - Jugendflamme 05.05.22

Die Jugendgruppe traf sich zur Abnahme der Jugendflamme Stufe 1, welche vom Jugendwart abgenommen werden kann. Bereits in den Wochen zuvor wurde an den Übungsabenden mehrmals geübt.

Bei der Jugendflamme handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis der deutschen Jugendfeuerwehr, die in drei Stufen gegliedert ist und das feuerwehrtechnische Wissen eines jeden Jugendfeuerwehrmitglieds prüft.

In der ersten Ausbildungsstufe mussten unter anderem Kenntnisse zu verschiedenen wasserführenden Armaturen, wie Verteiler, Schläuchen oder Mehrzweckstrahlrohren nachgewiesen werden. Auch das korrekte Absetzen eines Notrufes mit den 5 W-Fragen, das Auffinden eines Unterflurhydranten, Verhaltensweisen in der ersten Hilfe und die Anfertigung von Knoten und Stichen gehörten zur umfangreichen Abnahme. Für die Aufgabe aus dem ökologischen Bereich wird die Jugendgruppe demnächst noch die Kläranlage besichtigen.
... See MoreSee Less

Übung Pumpe & Notstromaggregat - 22.04.22

Bei einer Übung befassten sich die Maschinisten und angehende Maschinisten mit der Tragkraftspritze (TS8) und dem Notstromaggregat. Zuerst wurde das Kuppeln der Saugleitung geübt. Anschließend erklärte Daniel Kurt die Funktionsweise der TS8. Jeder konnte die Pumpe starten und einmal Wasser ansaugen. Es wurden die Funktionen des Notstromaggregat erläutert und der Scheinwerfercontainer aufgebaut. Im Anschluss wurde aus der Kössein heraus angesaugt und mittels Wasserwerfer auf dem Schlauchanhänger Wasser abgegeben.
... See MoreSee Less

Übung Pumpe & Notstromaggregat - 22.04.22 Bei einer Übung befassten sich die Maschinisten und angehende Maschinisten mit der Tragkraftspritze (TS8) und dem Notstromaggregat. Zuerst wurde das Kuppeln der Saugleitung geübt. Anschließend erklärte Daniel Kurt die Funktionsweise der TS8. Jeder konnte die Pumpe starten und einmal Wasser ansaugen. Es wurden die Funktionen des Notstromaggregat erläutert und der Scheinwerfercontainer aufgebaut. Im Anschluss wurde aus der Kössein heraus angesaugt und mittels Wasserwerfer auf dem Schlauchanhänger Wasser abgegeben.

Übung Schlauchpaket - 08.04.22

Bei einer Übung wurde der Umgang mit dem Schlauchpaket geübt. Es wurden alle für den Atemschutzeinsatz relevanten Gerätschaften erklärt. Hierzu erläuterte Daniel Kurt zuerst das Schlauchpaket und anschließend die Atemschutzüberwachungstafel, Wärmebildkamera, Rauchvorhang und Haligantool. Im Anschluss führten die Geräteträger mit den entsprechenden Gerätschaften eine kleine Übung durch. Hier wurde dann noch die hydraulische Ventilation mittels Hohlstrahlrohr geübt.
... See MoreSee Less

🚒 Mitgliederwerbung 🚒

Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer sucht ab sofort:

FEUERWEHRFRAUEN/ FEUERWEHRMÄNNER

Seit 1883 sorgen wir für die Sicherheit der Bevölkerung in Wölsauerhammer und darüber hinaus. Für unsere Auftraggeber übernehmen wir unmittelbar nach Auftragseingang auch schwierigste Aufgaben direkt vor Ort. Für die Erfüllung dieser Aufgaben brauchen wir ständig Unterstützung.

WIR SUCHEN:

- Mitbürger zwischen 12 und 60 Jahren
- Teamfähige Mitarbeiter
- Leute, die ihre Freizeit sinnvoll nutzen wollen

WIR ERWARTEN:

- technisches Interesse
- Hilfsbereitschaft
- 24h - Rufbereitschaft
- Regelmäßige Teilnahme an Übungen, Einsätzen
- Aus- und Weiterbildung
- Keine Vorkenntnisse
- Spaß an der Feuerwehr

WIR BIETEN:

- Rote Dienstfahrzeuge
- Daueranstellung mit Aufstiegschancen
- Moderne Gerätschaften
- Neue und sichere Arbeitskleidung
- Gründliche Einarbeitung
- Flexible Arbeitszeiten
- Abwechslungsreiche Aufgabengebiete
- Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Kameradschaft
- Traditionelles Vereinsleben
- Keine Bezahlung

PROBEARBEITEN MÖGLICH!🔥

Aktive Wehr:
Immer am 2. und 4. Freitag im Monat um 19:30 Uhr.

Jugendfeuerwehr:
Immer Donnerstags um 18:30 Uhr. (12 - 18 Jahre)

Kinderfeuerwehr:
Jeden 1. Samstag im Monat. (8 - 12 Jahre)

Vereinbaren sie einen Termin mit uns unter:

E-Mail: [email protected]

Facebook:
Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer

Instagram:
feuerwehr_woelsauerhammer
jf_woelsauerhammer

Ehrenamt ist Ehrensache! Helfen kann jeder!

Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer
Ohne uns wird‘s brenzlig!🚒🔥
... See MoreSee Less

🚒 Mitgliederwerbung 🚒 Die Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer sucht ab sofort: FEUERWEHRFRAUEN/ FEUERWEHRMÄNNER Seit 1883 sorgen wir für die Sicherheit der Bevölkerung in Wölsauerhammer und darüber hinaus. Für unsere Auftraggeber übernehmen wir unmittelbar nach Auftragseingang auch schwierigste Aufgaben direkt vor Ort. Für die Erfüllung dieser Aufgaben brauchen wir ständig Unterstützung. WIR SUCHEN: - Mitbürger zwischen 12 und 60 Jahren - Teamfähige Mitarbeiter - Leute, die ihre Freizeit sinnvoll nutzen wollen WIR ERWARTEN: - technisches Interesse - Hilfsbereitschaft - 24h - Rufbereitschaft - Regelmäßige Teilnahme an Übungen, Einsätzen - Aus- und Weiterbildung - Keine Vorkenntnisse - Spaß an der Feuerwehr WIR BIETEN: - Rote Dienstfahrzeuge - Daueranstellung mit Aufstiegschancen - Moderne Gerätschaften - Neue und sichere Arbeitskleidung - Gründliche Einarbeitung - Flexible Arbeitszeiten - Abwechslungsreiche Aufgabengebiete - Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten - Kameradschaft - Traditionelles Vereinsleben - Keine Bezahlung PROBEARBEITEN MÖGLICH!🔥 Aktive Wehr: Immer am 2. und 4. Freitag im Monat um 19:30 Uhr. Jugendfeuerwehr: Immer Donnerstags um 18:30 Uhr. (12 - 18 Jahre) Kinderfeuerwehr: Jeden 1. Samstag im Monat. (8 - 12 Jahre) Vereinbaren sie einen Termin mit uns unter: E-Mail: feuerwehrwoelsauerhammer@web.de Facebook: Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer Instagram: feuerwehr_woelsauerhammer jf_woelsauerhammer Ehrenamt ist Ehrensache! Helfen kann jeder! Freiwillige Feuerwehr Wölsauerhammer Ohne uns wird‘s brenzlig!🚒🔥Image attachment
3 months ago

... See MoreSee Less

🚒 Mitgliederwerbung 🚒

Wenn es brennt oder ein Unglücksfall passiert, erwartet jeder in kürzester Zeit Hilfe von der Feuerwehr. Wenige machen sich Gedanken darüber, wer die Feuerwehr eigentlich ist und wer kommt, wenn nach Hilfe gerufen wird. Ganz selbstverständlich wird von der Feuerwehr erwartet, dass deren ehrenamtlich tätige Mitglieder schnellstmöglich Hilfe leisten.

Um hier auf die notwendige Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger aufmerksam zu machen,
starteten wir am Samstag mit unserer Mitgliederwerbung. Denn wie jede andere Feuerwehr, können auch wir immer Unterstützung gebrauchen. Hierzu haben wir im Baugebiet „Hammerberg West“ zwei Werbebanner für die Aktive Wehr und die Jugend- und Kinderfeuerwehr aufgestellt.

Ganz gleich, ob Mitglied in der Einsatzabteilung, Jugend- und Kinderfeuerwehr oder aber im Förderverein:

Die Stärke der Feuerwehr liegt in der Gemeinschaft! 💪

Wir werden in den n&au#feuerwehrwölsauerhammeB#ffwöhm#ffwölsauerhamme #freiwilligefeuerwehr #ehrenamta#freiwilligefeuerwehrwölsauerhammem#marktredwitzmeinestadtm#marktredwitzr #freiwilligefeuerwehr #ehrenamt #freiwilligefeuerwehrwölsauerhammer #marktredwitzmeinestadt #marktredwitz
... See MoreSee Less

🚒 Mitgliederwerbung 🚒 Wenn es brennt oder ein Unglücksfall passiert, erwartet jeder in kürzester Zeit Hilfe von der Feuerwehr. Wenige machen sich Gedanken darüber, wer die Feuerwehr eigentlich ist und wer kommt, wenn nach Hilfe gerufen wird. Ganz selbstverständlich wird von der Feuerwehr erwartet, dass deren ehrenamtlich tätige Mitglieder schnellstmöglich Hilfe leisten. Um hier auf die notwendige Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger aufmerksam zu machen, starteten wir am Samstag mit unserer Mitgliederwerbung. Denn wie jede andere Feuerwehr, können auch wir immer Unterstützung gebrauchen. Hierzu haben wir im Baugebiet „Hammerberg West“ zwei Werbebanner für die Aktive Wehr und die Jugend- und Kinderfeuerwehr aufgestellt. Ganz gleich, ob Mitglied in der Einsatzabteilung, Jugend- und Kinderfeuerwehr oder aber im Förderverein: Die Stärke der Feuerwehr liegt in der Gemeinschaft! 💪 Wir werden in den nächsten Tagen weitere Beiträge auf Facebook und Instagram posten. Seit gespannt. 🚒🔥 #feuerwehrwölsauerhammer #ffwöha #ffwölsauerhammer #freiwilligefeuerwehr #ehrenamt #freiwilligefeuerwehrwölsauerhammer #marktredwitzmeinestadt #marktredwitzImage attachment

ABC-Landkreisausbildung - 02.04.22

Bericht: Feuerwehr Marktredwitz

Der praktische Übungsauftakt der Gefahrgutgruppe im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge einschließlich der Dekontaminationseinheit erfolgte im Feuerwehrhaus Marktredwitz. Die Freiwilligen Feuerwehren Marktredwitz, Brand/Haingrün, Wölsauerhammer, Wunsiedel und Selb sowie Kameraden aus dem Landkreis Tirschenreuth und Bayreuth übten verschiedene Einsatzszenarien. Im Vordergrund stand das Arbeiten mit den Gerätschaften des Gerätewagens Gefahrgut.

Es galt angenommene Einsätze wie Gasaustritt aus einem Pkw, Brand einer Acetylenflasche, Probennahme sowie Fund von unbekannten und auslaufenden Kanistern abzuarbeiten. Um die Gefahren richtig einschätzen zu können, kam unterschiedliche Messtechnik mit Wärmebildkamera, pH-Papier, Mehrgasmessgerät und Photoionisationsdetektor zum Einsatz. Bei der Probenahme wurde nach dem Leitfaden des Bundesamtes für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz vorgegangen.

Bei Einsätzen mit Gefahrstoffen muss eine Verschleppung von Gefahrstoffen vermieden werden. Daher wurde der Dekontaminationsplatz unter der Leitung von Dominik Koppmann aufgebaut. Beim Vorgehen des ersten Angriffstrupps muss bereits ein Not-Dekonplatz vorhanden sein.

Nach der praktischen Übung unter der Leitung von Dominik Koppmann wurde von allen Beteiligten ein positives Fazit gezogen. Feuerwehrarzt Thomas Jackwerth erläuterte, wie mit kontaminierten Personen seitens des Rettungsdienstes verfahren wird.

KBM Oliver Göschel bedankte sich bei den zahlreichen Kameradinnen und Kameraden für die gelungenen Übungen und gute Zusammenarbeit.
... See MoreSee Less

Load more